Weingut Duijn • Bühl bei Baden-Baden

Pinot Noir  - „SD“

 Ort:                 Bühlertaler Engelsfelsen


Lage:              Steillage bis zu 75% Steigung

Rebe:             40 Jahre alt auf  bröseligem                          Verwitterungsgranit      

                 

Ertrag:            ca. 25 hl/Ha


Hell, bröseliger Verwitterungsgranit mit optimalem Wasserablauf und zugleich Wärmespeicher für die Tag-Nacht-Temperatur-Schwankungen finden wir in dieser Lage wieder.

Der Bühlertäler Engelsfelsen ist durch seinen 40 Jahre alten Rebbestand die Toplage von Jacob Duijn. Die Reberziehung ist hier auf Kordonschnitt umgestellt. Hier ist keine Maschinearbeit möglich (bis zu 75% Steigung). Der Ertrag liegt bei ca. 25 hl/ha.

Das Lesegut wird von Hand entrappt. Die Weine werden dann 20% mit Stiel in großen, 3000 Holzbottichen vergoren. Danach folgt eine sorgfältige Lagerung in 225 Liter Barrique-Fässern, ca. 24 Monate lang.

Tiefgründige Mineralität gepaart mit einer präzisen Frucht. Die Säure umspielt frisch den Gaumen, die Länge ist ewig.

Vergleichbar mit einem Balletttänzer: Muskulös, begeisternd und dabei ungemein elegant.


Pinot Noir Gut Alsenhof

Pinot Noir Jannin

Pinot Noir SD

Preisliste und Bestellformular

Expertise & Etikett downloaden